GESCHÄFTSSTELLE:

Kapellenstraße 2
74706 Osterburken

Tel: 06291 64 25-42
Fax: 06291 64 25-49

 

Mail
Anfahrt

 

 

 

  

EINRICHTUNGEN: 

AWO Sozialstation
AWO Wohn- und Pflegezentren 

AWO Hausgemeinschaft

AWO Senioren-Wohnanlagen

AWO Sozialpsychiatrie 

 

 

 

 

 

 

AKTIVITÄTEN:

Besuchen Sie uns auf Facebook
Weitere Infos auch auf Youtube
AWO Metropolregion Rhein-Neckar
AWO Spielmobil

  

IMPRESSUM

KONTAKT

Qualitätsmanagement

und die Norm DIN EN ISO 9001:2015


Die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 ist die national und international am weitesten verbreitete Norm im Qualitätsmanagement (QM). Diese Norm legt fest, welche Mindestanforderungen an ein betriebliches Qualitätsmanagement-System gelegt werden.

Mit der Norm soll sichergestellt werden, dass die Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens die Kundenerwartungen und natürlich die behördlichen Anforderungen erfüllen. Die neue, noch breiter angelegte Norm aus dem Jahr 2015 verbindet das Qualitätsmanagement mit einer systematischen Strategieausrichtung im Unternehmen.

Die AWO erwarb schon die ISO-9001-Normen der Jahre 2000 und 2008. Auch für die neueste Norm 2015 ließ sich die AWO Neckar-Odenwald so rasch wie möglich zertifizieren. Dazu gehört zunächst einmal die Erfassung sämtlicher Prozesse, die mit der Arbeit zusammenhängen. Nach einem internen Audit prüft das unabhängige und auf Pflege spezialisierte Unternehmen Eurocert noch einmal die AWO und ihre Einrichtungen „auf Herz und Nieren“.

 

Was will die DIN-Norm 9001:2015?

Die Qualitätsnorm verlangt, dass die AWO zu jedem Zeitpunkt alle festgelegten Qualitäts-Arbeitsprozesse anwendet und schriftlich dokumentiert. Zu jeder Zeit weiß also jeder Mitarbeiter, wie die Pflegeprozesse ablaufen müssen. Ein zweiter Vorteil: Bei der Prüfung des Unternehmens können die Abläufe auf diese Weise nachvollzogen werden.

Darüber hinaus verpflichtet die neue Norm die AWO, externe Themen wie Markt und Wettbewerb, kulturelle oder soziale Gegebenheiten mit Bezug zu den Dienstleistungen zu kennen, sodass Veränderungen in die eigene Unternehmensstrategie eingebunden werden können. Zugleich sollen Risiken und Chancen für das Unternehmen erkannt, aufgedeckt und bewertet werden.

Diese Arbeit und die anschließenden Präventions- und Verbesserungsmaßnahmen dienen den Kunden, Mitarbeitern, Finanzierern und natürlich dem Gesetzgeber. Das Thema Wissen und Kompetenz wurde neu in die ISO 9001:2015 aufgenommen, damit auch angesichts Mitarbeiterfluktuation, Krankheit, Renteneintritte usw. das Know-How und die praktische Erfahrung im Unternehmen erhalten bleiben.

Schließlich soll das Managementsystem stetig besser werden: Die Mitarbeiter sollen Optimierungsmöglichkeiten finden und das Unternehmen ist angehalten, ständig Verbesserungen umzusetzen.



GESCHÄFTSSTELLE:

Kapellenstraße 2
74706 Osterburken

Tel: 06291 64 25-42
Fax: 06291 64 25-49

 

Mail
Anfahrt

 

 

  

EINRICHTUNGEN: 

AWO Sozialstation
AWO Wohn- und Pflegezentren 

AWO Hausgemeinschaft

AWO Senioren-Wohnanlagen

AWO Sozialpsychiatrie 

 

 

 

 

 

 

AKTIVITÄTEN:

Besuchen Sie uns auf Facebook
Weitere Infos auch auf Youtube
AWO Metropolregion Rhein-Neckar
AWO Spielmobil

    

IMPRESSUM ►             DATENSCHUTZ ►