Wir in den Medien

Pressemitteilung vom 07.02.2018
Maßgeschneiderte Pflege - AWO Neckar-Odenwald berät, betreut und pflegt

Immer mehr Menschen werden in den eigenen vier Wänden immer älter. Bei Bewegungseinschränkungen und Erkrankungen ist es wichtig, sich eine gute Beratung über die verschiedenen Möglichkeiten der Unterstützung zu holen.
[
weiterlesen]

2018 02 12 sozialstation_98_138_RZ_150

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
06.02.2017
Der AWO Stadtverband lädt ein:
Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum

Welche Risiken und Chancen gibt es für die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum? Zu einem Abend rund um dieses Thema lädt der neue Stadtverband „AWO Mosbach und Umgebung e.V.“ am Donnerstag, 01.03.2018, um 18:30 Uhr in die Senioren- Begegnungsstätte Mosbach-Diedesheim (Alte Brückenstraße 1c) ein
[
weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
06.02.2017
AWO International bittet um Spenden
AWO-Nothilfe in Bangladesch weiter nötig

Gabriele Teichmann, Vorstandsmitglied der AWO International und Erste Kreisvorsitzende der AWO Neckar-Odenwald, schlägt Alarm: Der Spendenrückgang für die nach Bangladesch geflüchteten Rohingyas wird für die Nothelfer vor Ort zunehmend zum Pr
[
weiterlesen]

2018 02 06 AWO International_0329_200px

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
15.01.2017
Woran erkennt man gute Pflege? Bestnoten für AWO Einrichtungen

Immer mehr Menschen erreichen ein gesegnetes Alter. Dies ist erst einmal eine gute Nachricht, denn viele Senioren können ihren Lebensabend in guter Gesundheit genießen. Ein anderer Teil muss jedoch oft mit mehreren Krankheiten gleichzeitig umgehen. Deshalb ist es gut, sich mit den Prinzipien guter Pflege vertraut zu machen.
weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
11.01.20118
AWO bildet Jugendleiter*innen aus - Mit dem Bezirksjugendwerk ins In- und Ausland

Das Bezirksjugendwerk der AWO Baden e.V. führt Maßnahmen zur außerschulischen Jugendbildung durch und bietet betreute Ferienfreizeiten an. Mit einer intensiven Schulung können junge Menschen von 16 bis 30 Jahren die Qualifikation eines Kinder- und Jugendgruppenleiters erwerben.
[weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
21.12.2017
AWO Mosbach e.V. - 4.000-Euro-Spende für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Erneut hat der AWO Ortsverein Mosbach den Fachbereich Psychiatrie mit einer großzügigen Spende überrascht. In der Vorweihnachtszeit übergab AWO Ortsvereinsvorsitzender Cornelius Kotulla 4.000 Euro an die AWO Fachbereichsleiterin Felicitas Tumfart.
[weiterlesen]

20171227 Spende AWO Mosbach_150

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
07.12..2017
AWO Bundesausschuss mit neuen Beschlüssen
AWO verabschiedete verbindlichen Verhaltenskodex

Der AWO Bundesausschuss hat Ende November in Berlin einstimmig „Verbindliche Richtlinien der AWO in Deutschland für eine verantwortungsvolle Verbands- und Unternehmensführung und -kontrolle“ (AWO Governance- Kodex) beschlossen und damit sein verbandliches Regelwerk ergänzt.
[weiterlesen]

20171218 AWO Kodex_1575_200

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
07.12..2017
In Pflege eine Eins
Dreimal Bestnote für AWO Einrichtungen

Die Pflege-Einrichtungen der AWO Neckar-Odenwald wurden im Jahr 2017 vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherungen ausgezeichnet. Das AWO Wohn- und Pflegezentrum Maria Rast in Walldürn, das WPZ Osterburken und die AWO Sozialstation erhielten für ihre sehr gute Qualität die Bestnote 1,0.
[weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
24.10.2017
Die neue Pflege – individuell, gemeinschaftsbezogen, alltagsorientiert

Im Sommer 2017 feierte die AWO Hausgemeinschaft Elztal-Dallau ihr einjähriges Bestehen. Das Neubauprojekt für 60 pflegebedürftige Menschen wurde ohne staatliche Förderung mit einer 8,3-Mio.-Euro-Investition der AWO Neckar-Odenwald in Elztal-Dallau gebaut.
[weiterlesen]

20170801 150 (2)

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
04.10.2017
Welttag der seelischen Gesundheit 2017
Information und Hilfe bei psychischen Erkrankungen

Psychische Erkrankungen wie depressive Episoden oder Anpassungs-, Belastungs- und Angststörungen sind auf dem Vormarsch und verursachen bei erwerbstätigen Personen fast doppelt so viele Fehltage (2,7) wie vor zehn Jahren (1,4). Der Welttag der Seelischen Gesundheit will auch in Mosbach über die vielfältigen Behandlungs- und Unterstützungsangebote informieren
[weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
04.10.2017
Reha-Klinik Katharinenhöhe
Zweimal 95. Geburtstag im AWO Seniorenwohnen

Eine Abordnung aus dem AWO Seniorenwohnen in Mosbach-Diedesheim machte sich Ende September auf den Weg in den Südschwarzwald: 18 Damen und Herren wollten sich mit eigenen Augen und Ohren über die Reha-Klinik Katharinenhöhe für herz- und krebskranke Kinder und Jugendliche informieren.
[weiterlesen]

AWO Katharinenhoehe_200

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
09.08.2017
Hochbetagt in eigenen vier Wänden
Zweimal 95. Geburtstag im AWO Seniorenwohnen

Zwei Bewohnerinnen des AWO Seniorenwohnens in Mosbach- Diedesheim feiern in diesen Tagen ihren 95. Geburtstag. Die beiden Damen beweisen, dass es möglich ist, im Alter in den eigenen vier Wänden zu leben und dabei die Vorzüge der Gemeinschaft zu genießen
[weiterlesen]

AWO Geburtstag_8097200

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
01.08.2017
Die neue Pflege – individuell, gemeinschaftsbezogen, alltagsorientiert

Interview mit Karin Hofmann, Leiterin des AWO Fachbereichs Stationäre Pflege (links), und Sandra Helke, Pflegedienstleiterin in der AWO Hausgemeinschaft Elztal-Dallau. Im Juli 2017 feierte die AWO Hausgemeinschaft Elztal-Dallau ihr einjähriges Bestehen. Das Neubauprojekt für 60 pflegebedürftige Menschen wurde ohne staatliche Förderung mit einer 8,3-Mio.-Euro-Investition der AWO Neckar-Odenwald in Elztal-Dallau gebaut
[weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
01.08.2017
Ein Jahr AWO Hausgemeinschaft Elztal-Dallau
Sommerfest und Jubiläum

Im Juli 2017 feierte die AWO Hausgemeinschaft Elztal-Dallau ihr einjähriges Bestehen. Das Neubauprojekt wurde ohne staatliche Förderung mit einer 8,3-Mio.-Euro-Investition der AWO Neckar-Odenwald in Elztal-Dallau gebaut. Anlässlich des kleinen Jubiläums feierten die Bewohnerinnen und Bewohner, ihre Angehörigen und die Pflege- und Betreuungskräfte zusammen ein Sommerfest.
 
[weiterlesen]

20170801 150 (3)

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
25.07.2017

DynAWO vor, noch ein Tor!
3. Platz im Landesfinale für AWO-Mannschaft

Die AWO-Mannschaft schlug sich erfolgreich beim Landesfinale der Special Olympics in Stuttgart: Am 15. Juli 2017 konnten die AWO-Kicker den 3. Platz in der Kategorie B mit nach Hause nehmen.
 
[weiterlesen]

Fußballsieg AWO_150px

 

 

Pressemitteilung der AWO Neckar-Odenwald gGmbH
21.07.2017

Vortrag in der AWO Hausgemeinschaft Dallau
Wer bezahlt die Pflege?

Jeder möchte möglichst gesund und munter alt werden, doch die meisten Menschen werden irgendwann im Alter pflegebedürftig. Peter Maurus, Geschäftsführer der AWO Neckar-Odenwald, informierte in seinem Vortrag im Juli 2017 in der AWO Hausgemeinschaft Elztal-Dallau über die Finanzierung der Pflegeleistungen.
 
[weiterlesen]

2017 AWO Pflegevortrag_8056_150px

 

 

Aus der AWO Profil Juli 2017

DynAWO Mosbach vor, noch ein Tor!
AWO-Klienten kicken für mehr Gesundheit

Die AWO Neckar-Odenwald betreut Menschen mit chronischen psychischen Erkrankungen. Zum Fitness- Programm gehört auch das regelmäßige Fußballtraining, das von den Klienten im dezentralen Wohngruppenverbund mit Begeisterung angenommen wird
 
[weiterlesen]

2017 Fussball DSC03517_150

 

 

Pressemitteilung vom 30.06.2017

Ein Jahr AWO Hausgemeinschaft Dallau
Das Konzept geht auf

Vor einem Jahr wurde die AWO Hausgemeinschaft Elztal- Dallau eröffnet, ein 8,3-Millionen-Euro-Bauprojekt der AWO Neckar-Odenwald. Anlässlich des kleinen Jubiläums lädt die AWO am 17.07.2017 zu einem Vortrag mit anschließender Besichtigung ein.
 
[weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Aus der AWO Profil Juni 2017

Die AWO Neckar-Odenwald bildet aus

Durchschnittlich zwei Altenpflegerinnen und Altenpfleger pro Ausbildungsjahrgang werden in den Wohn- und Pflegezentren Osterburken und Maria Rast Walldürn sowie in der AWO Hausgemeinschaft Elztal-Dallau praktisch angeleitet. Sie erwerben hier ein breites Wissen in Grund- und Behandlungspflege mit dem Schwerpunkt Altenpflege
 [weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Pressemitteilung vom 29.05.2017
Die AWO Neckar-Odenwald informiert

Awo setzt neues Konzept um

Kreisseniorenrat tagte in der Dallauer Awo-Hausgemeinschaft - Seniorentag vorbereitet
 [weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Pressemitteilung vom 18.05.2017
Die AWO Neckar-Odenwald informiert

Reha-Einrichtung zu Gast bei der AWO Neckar-Odenwald
Verbindung mit Herz

Die Katharinenhöhe ist eine Rehaklinik des AWO Bezirksverbands Baden mit einem einzigartigen familienorientierten Konzept.
 [weiterlesen]

AWOKatharinenhoehe7342

 

 

Die AWO Neckar-Odenwald informiert
Wer bezahlt das Pflegeheim?

Wenn ein älterer Mensch pflegebedürftig wird, sollten sich alle Beteiligten um eine gute Lösung für optimale Lebensqualität bemühen.
 [weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Wir trauern um Rolf Schassner
AWO Ehrenvorsitzender

 [weiterlesen]

herz zeichnung

 

 

Maßgeschneiderte Konzepte der AWO Neckar-Odenwald

Die bisherigen drei Pflegestufen wurden durch fünf Pflegegrade ersetzt. it.
 [weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Pressemitteilung vom 28.03.2017
Binauer Arbeiterwohlfahrt hatte ein gutes Jahr

In seinem Rechenschaftsbericht auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Arbeiterwohl Binau konnte der 1. Vorsitzende Gerd Teßmer gleich über mehrere Höhepunkte im letzten Jahr hinweisen.
 [weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Pressemitteilung vom 21.03.2017
Die AWO Neckar-Odenwald informiert
Neuer Pflegeberuf mit 40 plus

Was spricht dagegen, mit 30 oder 40 Jahren noch eine Ausbildung in der Pflege anzufangen? Eigentlich gar nichts. Im Gegenteil, es gibt viele Vorteile.
 [weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Pressemitteilung vom 14.02.2017
AWO Präsident Schmidt im Amt bestätigt und in den ZDF Fernsehrat gewählt

Der Präsident der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Wilhelm Schmidt wurde in der konstituierenden Sitzung des neuen ZDF-Fernsehrats 2016 zum Ersten Stellvertretenden Vorsitzenden des
ZDF-Aufsichtsgremiums gewählt.
 [weiterlesen]

wilhelmschmidtklein

 

 

Pressemitteilung vom 07.02.2017
Friseurtermin im Seniorenwohnen

Maria Frey ist sehr zufrieden: „Die Friseurin im Haus erspart mir einen beschwerlichen Weg, möglicherweise sogar mit dem Taxi“,
sagt die Bewohnerin der AWO Seniorenwohnanlage in
Mosbach-Diedesheim. Einmal im Monat kommt die mobile Friseurin Birgit Braun aus Neckargerach ins Haus und Schneidet den Senioren die Haare.
 [weiterlesen]

Friseur3794klein

 

 

Pressemitteilung vom 24.01.2017
Kochtopf oder Backform?!

AWO Tagesstätte für chronisch psychisch Erkrankte: Angebote für eine bessere Tagesstruktur
 [weiterlesen]

 

 

 

Pressemitteilung vom 17.01.2017
Tierischer Besuch in der Tagesstätte

Wenn in der Tagesstätte Tiere zu Besuch sind, ist das eine besondere Freude.
 [weiterlesen]

AWO_Profil_2_2016_145px

 

 

Pressemitteilung vom 14.01.2017
Die AWO Neckar-Odenwald informiert
Pflegereform 2017 – mehr Leistungen in der ambulanten Pflege

Das Zweite Pflegestärkungsgesetz hat ab 1. Januar 2017 weitreichende Auswirkungen auf alle Menschen, die Leistungen der Pflegekassen erhalten. Patienten, die schon Leistungen der Pflegekassen beziehen, werden von den bisherigen Pflegestufen auf Pflegegrade umgestuft. In der häuslichen Pflege können mehr Leistungen abgerufen werden.
 [weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Pressemitteilung vom 05.12.2016
Pflegereform 2017
Wer sind die Gewinner und Verlierer?


Das Zweite Pflegestärkungsgesetz hat ab 1. Januar 2017 weitreichende Auswirkungen auf alle Menschen, die Leistungen der Pflegekassen erhalten oder beantragen. Die bisherigen drei Pflegestufen werden durch fünf Pflegegrade ersetzt. Bei den damit verbundenen Pflegeleistungen gibt es Gewinner und Verlierer.
 [weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Pressemitteilung vom 07.11.2016

Pflegereform 2017
Maßgeschneiderte Konzepte der AWO Neckar-Odenwald

Das Zweite Pflegestärkungsgesetz hat ab 1. Januar 2017 weitreichende Auswirkungen auf alle Menschen, die Leistungen der Pflegekassen erhalten oder beantragen. Die bisherigen drei Pflegestufen werden durch fünf Pflegegrade ersetzt.
 [weiterlesen]

AWO NOW

 

 

November 2016

Happy Birthday, Peter Maurus!
AWO Neckar-Odenwald ehrte ihren Geschäftsführer


Seit 1984 leitet Peter Maurus als Geschäftsführer Ausrichtung und Einrichtungen der AWO Neckar-Odenwald. Zu Ehren seines 60. Geburtstages richtete der Kreisverband eine Feier für seinen Geschäftsführer aus. Zahlreiche Politiker, Mitarbeiter und Verbandskollegen dankten Peter Maurus für einen Einsatz im Sinne der AWO-Werte Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.
 [weiterlesen]

DSC_0064

 

 

Oktober 2016

Was gehört in die Hausapotheke?
Wie Senioren sich für kleine Notfälle vorbereiten


Eine Erkältung oder kleine Verletzung kommt oft dann, wenn man sie gar nicht brauchen kann: am Wochenende oder am späten Abend, wenn Apotheken nur eingeschränkt erreichbar sind. Der kluge Mann und die kluge Frau sorgen mit einer richtig bestückten eigenen Hausapotheke vor. [weiterlesen]

AWO Ortsvereine

 

 

Pressemitteilung vom 28. September 2016

Hand in Hand für pflegebedürftige Menschen
Passgenaue Konzepte der AWO Neckar-Odenwald

Senioren-Wohnanlage, ambulante Pflege zu Hause und Pflegeheim – in allen Lebenslagen bietet die AWO Neckar-Odenwald Wohnmöglichkeiten, Betreuung und Pflege. Während Pflegeeinrichtungen im Neckar-Odenwald-Kreis schließen, investiert die AWO in neue Einrichtungen. Das aktuelle Beispiel ist die AWO Hausgemeinschaft in Elztal-Dallau.      
[weiterlesen]

AWO NOW

 

 

September 2016

Virusinfektionen stoppen
Was hilft gegen Grippe und Durchfallerkrankungen?

Ältere und hoch betagte Menschen trifft die Grippe oder eine andere Infektionskrankheit oft sehr heftig, weil ihr Immunsystem durch verringerte Abwehr und Vorerkrankungen angeschlagen ist. Hier einige Tipps, damit Krankheitserreger und Keime kein leichtes Spiel haben.      ...
[weiterlesen]

 

 

 

September 2016

Gesund im Mund
Bei pflegebedürftigen Senioren auf die Zahngesundheit achten!
Immer mehr alte Menschen haben noch eigene Zähne, eventuell kombiniert mit einigen Implantaten. Das ist erfreulich, bedeutet jedoch die Notwendigkeit, die Zähne besonders gut zu pflegen und regelmäßig zur Kontrolle zum Zahnarzt zu gehen.
(weiterlesen)

 

 

 

Pressemitteilung vom 01.09.2016

Heimat statt Heim
AWO Hausgemeinschaft Elztal-Dallau ist stark nachgefragt
Gerade erst eingeweiht, ist die AWO Hausgemeinschaft in Elztal-Dallau schon zur Hälfte belegt. Nach der Eröffnung im Mai sind im September schon drei der fünf Wohngruppen in Betrieb. Ende 2016 und damit ein halbes Jahr früher als geplant wird das Haus wohl wie beabsichtigt ein neues Zuhause für 60 ältere Menschen sein.
(weiterlesen)

 

 

 

Pressemitteilung vom August 2016

Großzügige Spende an das AWO-Pflegeheim Dallau
AWO-Ortsverein Mosbach spendet 5.000,-- Euro für die Außenbestuhlung
Mosbach (ila) Seit vielen Jahren fördert die Arbeiterwohlfahrt (AWO) -Ortsverein Mosbach- mit großzügigen Spenden Projekte der AWO
[weiterlesen

Spende2016_OV-Mosbach-s

 

 

Pressemitteilung vom 31.07.2016

Glückwünsche zur offiziellen Eröffnung
AWO Hausgemeinschaft Elztal-Dallau eingeweiht

Am Wochenende 29./30. Juli wurde das AWO Hausge-meinschaftsprojekt in Elztal-Dallau offiziell eröffnet. Mit einer Rede des AWO-Geschäftsführers Peter Maurus, mit Grußworten der Festgäste aus Politik und Verbänden sowie der symbolischen Schlüsselübergabe der Architekten an die Bauherren wurde das Haus seiner Bestimmung übergeben. Die neue Hausgemeinschaft bietet nicht nur ein Zuhause mit professioneller Pflege und Begleitung für 60 pflegebedürftige Menschen, sondern auch ein neues Pflegekonzept, das auf die individuellen Bedürfnisse der Bewohner eingeht.
[weiterlesen

DSC_0083-m

 

 

Pressemitteilung vom 22.07.2016

Tag der offenen Tür
AWO Hausgemeinschaft Dallau stellt sich vor

Nach einem Jahr Bauplanung und zwei Jahren Bauzeit ist es so weit: Das neue AWO Hausgemeinschaftsprojekt Elztal-Dallau stellt sich am Samstag, 30. Juli, von 14:00 bis 17:00 Uhr der Öffentlichkeit vor. Das Haus bietet in zentraler Lage gegenüber vom Bahnhof Dallau ein neues Wohnkonzept für pflegebedürftige Menschen
..[weiterlesen.

awodallau-m

 

 

Juli 2016
Wie geht es weiter nach dem Krankenhaus?
Hilfe von der AWO Sozialstation


Meist kommt der Krankenhausaufenthalt ganz unverhofft: Ein älterer Mensch, der sich eben noch in der eigenen Wohnung selbst versorgt hat, stürzt möglicherweise, zieht sich einen komplizierten Bruch zu und bleibt einige Zeit in der Klinik. Doch was kommt danach?..[weiterlesen

AWO NOW

 

 

Pressemitteinung vom 06.06.2016
Sicherheit im Krankheitsfall
AWO Neckat-Odenwald startet das Projetk Notfallkoffer
Ob 18 oder 80 Jahre alt – ein ungeplanter Krankenhausaufenthalt kann immer eintreten. Gut, wenn man dann die notwendigen Dokumente und benötigten persönlichen Gegenstände griffbereit hat..
[weiterlesen]
 

AWO NOW

 

 

RNZ-Bericht vom 23.05.2016von Claus Kaiser
“Heimat statt Heim”
Erste Bewohner im Awo-Pflegezentrum Dallau – Hausgemeinschaftsprojekt für 60 pflegebedürftige Menschen
Dallau. Anfang Mai sind die ersten Bewohner in das neue Hausgemeinschaftsprojekt der Arbeiterwohlfahrt  Neckar-Odenwald-Kreis im „Rechten Weiler“ in Dallau eingezogen. Der Neubau in der Nachbarschaft des Bahnhofs ist ein Pflegezentrum für 60 pflegebedürftige Menschen in Kurzzeit-, Verhinderungs- oder vollstationärer Pflege.
[weiterlesen]

awodallau-m

 

 

Pressemitteilung vom 0 .05.2016
Erste Bewohnerin der AWO Hausgemein-
schaft zieht ein
Einrichtung mit neuem Wohn- und Pflegekonzept öffnet ihre Türen

Beim Betreten des Wohnbereiches wird die erste Bewohnerin der AWO Hausgemeinschaft Elztal-Dallau von leckeren Düften empfangen: Eigens für die einziehende Seniorin hat die Hauswirtschafterin ein Mittagessen zubereitet und begrüßt die neue Bewohnerin freundliche.
[weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Armutsfalle Pflege - Sie stark sind die Pflegegesetze
2,5 Millionen Menschen werden in Deutschland gepflet, zwei Drittel davon zu Hause von ihren Angehörigen.
Meist sind es die Töchter, die sich um die pflegebedürftigen Eltern kümmern. Doch wenn die Pflegenden ihre Arbeitszeit reduzieren oder sogar aus dem Job aussteigen, geraten sie möglicherweise selbst in die Armutsfalle: Weniger Lohn bedeutet weniger Rente..
[weiterlesen]

Ratgeber-zur-Pflege

 

 

Endspurt für die AWO Hausgemeinschaft
Neues Gebäude in Elztal-Dallau kurz vor der Fertigstellung

Im Mai 2016 werden die ersten Bewohner des AWO Hausgemeinschaftsprojekts in das neu errichtete Gebäude gegenüber dem Dallauer Bahnhof einziehen. Deshalb arbeiten die Handwerker mit Hochdruck – schließlich soll das Haus nicht nur funktional, sondern auch wohnlich sein, und dies bei einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis für die Bewohner
..[weiterlesen].

2016-03-30-FSMontage2

 

 

AWO März 2016
Wenn die Eltern älter werden
In den eigenen vier Wänden älter werden und dennoch selbstständig bleiben,
das wünschen sich die meisten Menschen. Gut, wenn Angehörige in der Nähe wohnen und die Senioren unterstützen können. Doch was kann man tun, wenn das Alleinewohnen den älteren Menschen überfordert? Wenn es allein nicht mehr geht ..[weiterlesen].

Fotolia_35161483_M_web

 

 

Pressemitteilung 08.03.2016
Gabriele Teichmann im Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten Georg Nelius
Zu einem gemeinsamen Gedankenaustausch trafen sich die AWO-Kreisvorsitzende Gabriele Teichmann und der SPD-Landtagsabgeordnete Georg Nelius. Zur Sprache kamen hierbei die Themenfelder Arbeit, Armut und Reichtum sowie die gesellschaftliche Bedeutung der AWO-Grundwerte Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. [weiterlesen]

AWO NOW

 

 

Pressemitteilung 07.03.2016
Mehr Zeit für die Pflege
AWO Wohn- und Pflegezentren erproben Pflege-Pilotprojekt
Ein neues Modell für eine vereinfachte Pflegedokumentation soll in den nächsten Jahren in Deutschland eingeführt werden. In den AWO Wohn- und Pflegezentren Osterburken und Maria Rast (Walldürn) wird es heute schon angewendet. Denn es passt sehr gut zum Ansatz der AWO, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung der Bewohner in der Pflege zu berücksichtigen. [weiterlesen]]

 

 

 

AWO  03.März 2016
AWO informiert Politiker auf Parteitagen

Um Politiker besser über die Arbeit und Werte der AWO zu informieren, hat der AWO Bezirksverband Baden einen Beschluss gefasst und direkt in die Tat umgesetzt:
Seit diesem Jahr besucht die AWO Baden die Landesparteitage der CDU, SPD und der GRÜNEN. Dabei wird im Foyer des jeweiligen Versammlungsortes ein AWO Stand mit Infomaterial aufgebaut. [weiterlesen]]

IMG_4730_1