Wir suchen Sie
Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie  hier:    weitere Infos
Wir suchen: Pflegedienstleitung Sozialstation m/w; Sozialarbeiter/Sozialpädagoge m/w; Altenpflegerin/Krankenschwester m/w, Reinigungskräfte, Hauswirtschaftsmeister/-in

Maßgeschneiderte Pflege - AWO Neckar-Odenwald berät, betreut und pflegt
Immer mehr Menschen werden in den eigenen vier Wänden immer älter. Bei Bewegungseinschränkungen und Erkrankungen ist es wichtig, sich eine gute Beratung über die verschiedenen Möglichkeiten der Unterstützung zu holen.
 

Der AWO Stadtverband lädt ein:- Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum
Welche Risiken und Chancen gibt es für die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum? Zu einem Abend rund um dieses Thema lädt der neue Stadtverband „AWO Mosbach und Umgebung e.V.“ am Donnerstag, 01.03.2018, um 18:30 Uhr in die Senioren-Begegnungsstätte Mosbach-Diedesheim (Alte Brückenstraße 1c) ein.
 

AWO International bittet um Spenden - AWO-Nothilfe in Bangladesch weiter nötig
Gabriele Teichmann, Vorstandsmitglied der AWO International und Erste Kreisvorsitzende der AWO Neckar-Odenwald, schlägt Alarm: Der Spendenrückgang für die nach Bangladesch geflüchteten Rohingyas wird für die Nothelfer vor Ort zunehmend zum Problem.
 

Starke Stimme für Gerechtigkeit und Solidarität - „Stadtverband Mosbach und Umgebung e.V.“ nimmt die Arbeit auf
 Am 20.01.2018 haben die drei AWO Ortsvereine Mosbach, Lohrbach und Diedesheim-Neckarelz-Neckarzimmern beschlossen, ab sofort ihre Kräfte im Stadtverband „AWO Mosbach und Umgebung e.V.“ zu bündeln. Die gemeinsame Arbeit wurde von den anwesenden AWO Vereinsmitgliedern einstimmig ohne Gegenstimmen und ohne Enthaltungen beschlossen.
 

Die aktuellen Transparenzberichte der Hausgemeinschaft Dallau und des Wohn- und Pflegezentrums Osterburken
 

Woran erkennt man gute Pflege? - Bestnoten für AWO Einrichtungen
Immer mehr Menschen erreichen ein gesegnetes Alter. Dies ist erst einmal eine gute Nachricht, denn viele Senioren können ihren Lebensabend in guter Gesundheit genießen. Ein anderer Teil muss jedoch oft mit mehreren Krankheiten gleichzeitig umgehen. Deshalb ist es gut, sich mit den Prinzipien guter Pflege vertraut zu machen.

 

AWO bildet Jugendleiter*innen aus. - Mit dem Bezirksjugendwerk ins In- und Ausland
Das Bezirksjugendwerk der AWO Baden e.V. führt Maßnahmen zur außerschulischen Jugendbildung durch und bietet betreute Ferienfreizeiten an. Mit einer intensiven Schulung können junge Menschen von 16 bis 30 Jahren die Qualifikation eines Kinder- und Jugendgruppenleiters erwerben.
 

Weihnachtsfeier bei der AWO Obrigheim - Vorweihnachtszeit mit Freunden
Am 1. Advent trafen sich die Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt Obrigheim zu einer vorweihnachtlichen Feier. Die Plätze im Obrigheimer „Pilsdörfle“ waren mit 50 Teilnehmern sehr gut besetzt. Die Mitglieder nehmen die Gelegenheit gerne wahr, unter guten Freunden einige schöne Stunden zu verbringen.
 

AWO Mosbach e.V. - 4.000-Euro-Spende für Menschen mit psychischen Erkrankungen
Erneut hat der AWO Ortsverein Mosbach den Fachbereich Psychiatrie mit einer großzügigen Spende überrascht. In der Vorweihnachtszeit übergab AWO Ortsvereinsvorsitzender Cornelius Kotulla 4.000 Euro an die AWO Fachbereichsleiterin Felicitas Tumfart.
 

Die neue AWO-Profil 2/2017
Sie finden unsere AWO Profil zum lesen und herunterladen in unserem Download-Bereich.
 

Weihnachtsfeier bei der AWO Neckarelz - Märchenhafte Adventszeit
Als Höhepunkt im Jahreskalender der Arbeiterwohlfahrt Neckarelz-Diedesheim-Neckarzimmern gestaltete sich die vorweihnachtliche Feier in der Begegnungsstätte Diedesheim. Die Ortsvereins-Vorsitzende Gabriele Teichmann konnte neben zahlreichen Mitgliedern auch den SPD- Landtagsabgeordneten Georg Nelius begrüßen.
 

AWO Bundesausschuss mit neuen Beschlüssen - AWO verabschiedete verbindlichen Verhaltenskodex
Der AWO Bundesausschuss hat Ende November in Berlin einstimmig „Verbindliche Richtlinien der AWO in Deutschland für eine verantwortungsvolle Verbands- und Unternehmensführung und -kontrolle“ (AWO Governance- Kodex) beschlossen und damit sein verbandliches Regelwerk ergänzt.
 

In Pflege eine Eins - Dreimal Bestnote für AWO Einrichtungen
Die Pflege-Einrichtungen der AWO Neckar-Odenwald wurden im Jahr 2017 vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherungen ausgezeichnet. Das AWO Wohn- und Pflegezentrum Maria Rast in Walldürn, das WPZ Osterburken und die AWO Sozialstation erhielten für ihre sehr gute Qualität die Bestnote 1,0.
 

AWO-Jahresrückblick Binau fiel äußerst positiv aus - Pressemitteilung vom 27.11.2017
Binau (rt) Die letzte, gut besuchte Mitgliederversammlung dieses Jahres wurde beim Ortsverein Binau der Arbeiterwohlfahrt mit einem Rückblick über die Jahresaktivitäten und einem gemeinsamen Essen im Gasthaus „Zum Anker“  sehr kurzweilig gestaltet ...

 

Welttag der seelischen Gesundheit am 11.11.2017 - Information und Hilfe bei psychischen Erkrankungen
Psychische Erkrankungen wie depressive Episoden oder Anpassungs-, Belastungs- und Angststörungen sind auf dem Vormarsch und verursachen bei erwerbstätigen Personen fast doppelt so viele Fehltage (2,7) wie vor zehn Jahren (1,4). Der Welttag der Seelischen Gesundheit will auch in Mosbach über die vielfältigen Behandlungs- und Unterstützungsangebote informieren.
 

Reha-Klinik Katharinenhöhe - AWO-Exkursion in den Südschwarzwald
Eine Abordnung aus dem AWO Seniorenwohnen in Mosbach-Diedesheim machte sich Ende September auf den Weg in den Südschwarzwald: 18 Damen und Herren wollten sich mit eigenen Augen und Ohren über die Reha-Klinik Katharinenhöhe für herz- und krebskranke Kinder und Jugendliche informieren.
 

Spannendes Ferienprogramm - Kinder besuchten mit der AWO Obrigheim den Flughafen Frankfurt
Bei strahlendem Sonnenschein bot die Arbeiterwohlfahrt, Ortsverein Obrigheim, im Rahmen des Gemeinde- Kinderferienprogramms spannende Informationen über den Flughafen Frankfurt
 

AWO-Ausflug in den Zoo beim Binauer Familientag
Mit einem gelungenen Familientag nach Heidelberg in den Zoo wurde das Sommerferienspaß-Programm des Ortsvereins Binau der Arbeiterwohlfahrt fortgesetzt.
 

Hochbetagt in eigenen vier Wänden - Zweimal 95. Geburtstag im  AWO Seniorenwohnen
Zwei Bewohnerinnen des AWO Seniorenwohnens in Mosbach- Diedesheim feiern in diesen Tagen ihren 95. Geburtstag. Die beiden Damen beweisen, dass es möglich ist, im Alter in den eigenen vier Wänden zu leben und dabei die Vorzüge der Gemeinschaft zu genießen